Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

plötzlich auftretende Nieren- und Nierenbeckenentzündung

akute Pyelonephritis; akute obere Harnwegsinfektion
bakterielle Infektion des oberen Harntraktes

Fachgebiete: Nierenheilkunde
Themen: Nieren- und Nierenbeckenentzündungen (Pyelonephritiden; obere Harnwegsinfektionen)

Autoren*: Patricia Schauenburg
Historie: mID: 17934, gültig seit 11.02.2009
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: N10
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Primärgeschehens
  • Harntrakt
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
 
 
 
  • Schmerzen
    • Niere (Ren; Nephros)
 
  • Klopfschmerz
    • Niere (Ren; Nephros)
 
  • Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
  • Brechreiz
 
 
  • Leibschmerzen
 
  • Subileus
 
 
  • Krankheitsgefühl
 
  • erhöhter Laborparameter
    • Blukörperchensenkungs-Reaktion/-Geschwindigkeit (BSR, BSG, ESR) (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • C-reaktives Protein (CRP) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Kreatinin (Creatinin) (Untersuchungsmaterial: Serum )
 
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Infektion
    • gramnegative Keime
    • Escherichia coli
    • Kokken
    • Proteus mirabilis
    • Klebsiellen
    • Enterobacter
    • Enterokokken
    • Staphylokokken
 
  • weibliches Geschlecht
 
  • Kleinkindalter
 
  • Säuglingsalter
 
 
  • Wochenbett (Puerperium)
 
  • Harnsteine (Urolithiasis)
 
  • Neubildungen (Tumoren)
    • Harntrakt
 
  • Vorsteherdrüsenadenom (Prostataadenom)
 
  • narbige hochgradige Harnröhrenverengung (narbige Urethrastriktur)
 
  • Harnröhrenklappen (Urethralklappen)
 
 
  • Rückenmarkschädigungen (spinale Läsionen; Querschnittslähmungen)
 
 
  • Medikamenten Neben- und Wechselwirkungen
    • Analgetika (Schmerzmittel)
 
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
 
  • Gicht
 
 
 
  • Zustand nach Operation (postoperativ)
 
  • Aufenthalt im Krankenhaus
 
  • Katheter gelegt bekommen haben
    • Harnblase (Vesica urinaria)
 
  • Immunsuppression
 
 
  • Geschlechtsverkehr
 
  • angeborene Fehlbildungen des Harnleiters (Ureter)
 
  • erworbene komplette Harnleitererweiterung (sekundärer Megaureter)
 
 
  • Vorsteherdrüsenkrankheiten (Prostataerkrankungen)
 
  • Harnblasenausstülpung (Vesica urinaria Divertikel)
 
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1: alternative Pharmaka ohne Erregernachweis
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Sulfamethoxazol und Trimethoprim
    • Ciprofloxacin
    • Amoxicillin
    • Amoxicillin + Clavulansäure
    • Nitrofurantoin
 
Alternative 2: Therapie nach Erregernachweis
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Antibiotikatherapie nach Antibiogramm
 
Kausale Therapie zu:
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Innere, Harrison 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
  • Urologie, Gasser 
  • Urologie, Hautmann 
 
Dokumente aus dem Internet
Ihre Hinweise an medrapid