Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Ketoazidose bei Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

azidotische Stoffwechselentgleisung bei Diabetes mellitus durch absoluten oder relativen Insulinmangel

Fachgebiete: Stoffwechselkrankheiten, internistische Intensivmedizin
Themen: hyperglykämische Entgleisung bei Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

Autoren*: Patricia Schauenburg, Oliver Schulte, Tatjana Raeder
Historie: mID: 2129, gültig seit 23.11.2008
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: E10.11
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
 
  • Kreislaufzentralisation (Zentralisierung)
 
  • Schocksymptomatik
 
 
 
  • pseudoperitoneale Reizerscheinung
 
  • Azetongeruch
 
 
 
 
  • Körperwasserabnahme (Dehydratation; Hypohydratation)
 
 
  • gesteigertes Durstempfinden (Polydipsie)
 
 
  • Schwächegefühl
 
 
 
  • Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • absoluter Insulinmangel
 
  • relativer Insulinmangel
 
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
 
 
  • Infektionen
 
  • Diätfehler
 
  • Komplikation bzw. Folge einer Operation
 
  • klinische Zustände im Magen-Darm-Bereich (gastroenterologische klinische Zustände)
 
  • Herzinfarkt (HI; Myokardinfarkt; Herzmuskelinfarkt)
 
 
  • Medikamenten Neben- und Wechselwirkungen
    • Saluretika
    • Glukokortikoide (Glucocorticoide)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Labordiagnostik durchführen
    • Blutzuckerschnelltest (Glukose-Schnelltest) (Untersuchungsmaterial: kapilläres Blut)
    • Glukose (Glucose) (Untersuchungsmaterial: venöses Plasma)
    • Glukose (Glucose) (Untersuchungsmaterial: Urin)
    • Natrium (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Kalium (K) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Ketonkörper (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Azeton(Aceton)konzentration (Untersuchungsmaterial: Urin)
    • Blutgasanalyse (Untersuchungsmaterial: Anaerobes, heparinisiertes arterielles Blut)
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
 
 
 
  • Vergiftungen (Intoxikation) durch Antiepileptika, Sedativa, Hypnotika und Antiparkinsonmittel
 
  • Vergiftung (Intoxikation) durch Betäubungsmittel und Psychodysleptika (Halluzinogene)
 
 
 
 
  • Krise bei Schilddrüsenüberfunktion (thyreotoxische Krise; hyperthyreote Krise)
 
 
  • Diabetes insipidus
 
 
  • epileptiforme Krämpfe
 
  • entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems (ZNS)
 
 
  • Laktatazidose
 
Kausale Diagnostik zu:
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • intensivmedizinisch betreuen und versorgen
 
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • parenterale Flüssigkeitszufuhr
    • physiologische Kochsalzlösung (0,9% NaCl)
    • Humanalbumin
    • andere Plasmaproteinfraktionen
    • Insulin
 
Alternative 2
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Natriumbikarbonat
    • Natrium
    • Kalium
    • Phosphat
 
Kausale Therapie zu:
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Innere, Harrison 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Ihre Hinweise an medrapid