Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Gefäßhautentzündungen

Uveitiden
oft beidseitige, zu Rezidiven neigende Entzündung der Gefäßhaut unterschiedlichster Ursache. Obwohl morphologisch eine Einheit, wird nach dem betroffenen Abschnitt unterschieden.

Fachgebiete: Augenheilkunde
Themen: Erkrankungen der Augengefäßhaut (Uvea)

Autoren*: Oliver Köhler
Historie: mID: 22718, gültig seit 17.01.2005
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • mittlere Augenhaut (Uvea; Tunica media bulbi)
 
  • Regenbogenhaut (Iris)
 
  • Strahlenkörper (Ziliarkörper; Corpus ciliare)
 
  • Aderhaut (Choroidea)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Auge (Oculus)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Klinik abhängig von Lokalisation, Schwere, Ursache und Immunsituation
 
  • typischerweise chronisch rezidivierender Verlauf
    • langjährig
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
 
 
  • sekundärer grüner Star (Glaukom) nach Entzündung des Auges
 
 
 
  • Verwachsung von Regenbogenhaut (Iris) und Augenlinse (hintere Synechie)
 
  • Blindheit eines Auges
 
  • Enukleation (Enucleatio bulbi)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • anaphylaktische (allergische) Reaktion (Anaphylaxie)
 
  • allgemeine Erkrankungen
 
  • Erkrankungen des Immunsystems
 
  • Infektionen
 
  • Fokalinfektionen
 
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • seropositive chronische (rheumatoide) Vielgelenkentzündung (Polyarthritis; RA; CP)
 
 
 
  • Sarkoidose (Besnier Boeck Schaumann; Boecksches Sarkoid; benignes Miliarlupoid; benigne Lymphogranulomatose; Lymphogranulomatosis benigna)
 
 
  • Syphilis, nicht näher bezeichnet
 
  • Tuberkulose (Tbc)
 
  • Lepra (Aussatz; Miselsucht; Hansenkrankheit)
 
  • Behçet-Krankheit
 
 
  • Infektion mit Herpes-simplex-Viren (Typ 1; Typ 2)
 
  • Heterochromozyklitis Fuchs
 
 
  • Blutkrebs (Leukämie)
 
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
 
 
  • humane Immundefizienz-Krankheit (HIV)
 
  • Pilzinfektionen (Mykosen)
 
 
  • Röteln (Rubeola)
 
  • Erkrankungen durch Zytomegalie-Virus (CMV)
 
  • Flussblindheit (Onchozerkose; Onchocercose; Onchocerciasis; Onchocerca volvulus Infektion; Knotenfilariose)
 
  • plötzlich auftretende Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis acuta)
 
 
  • plötzlich auftretende Gaumenmandelentzündung (akute Tonsillitis; akute Angina tonsillaris)
 
 
 
 
  • Gallenblasenentzündung (Cholezystitis)
 
  • Entzündungen der Eileiter (Tuba uterina; Salpinx)
 
  • Zustände des Eierstocks (Ovar; Oophoron)
 
  • Infektionsherd im Bereich der Zähne
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
 
  • betrachten (inspizieren)
 
  • Ober- und Unterlid ektropionieren
 
  • Spaltlampenuntersuchung durchführen
 
  • Kniespiegelung (Gonioskopie) durchführen
 
  • mit Eindellungsspiegelkontaktglas untersuchen
 
  • Augenhintergrundspiegelung durchführen (Ophthalmoskopie)
 
  • Durchleuchtung (Diaphanoskopie; Transillumination) durchführen
 
  • Fluoreszenzgefäßdarstellung (Fluoreszenzangiographie) durchführen
 
  • Sonographie des Auges durchführen
 
  • systematische konsiliarische Untersuchung durch die beteiligten Fächer durchführen
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
 
 
  • Strahlenkörperentzündungen (Zyklitiden; intermediäre Uveitiden)
 
 
  • Ader-und Netzhautentzündungen (Chorioretinitiden)
 
Kausale Diagnostik zu:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • Ruhigstellen und Erweitern der Pupille mit Mydriatika
    • Atropin
    • Scopolamin
    • Tropicamid
    • Cyclopentolat
 
  • kortikosteroidhaltige Augentropfen bzw. -salben
    • speziell zur Nacht
    • hoch dosiert
    • Langzeittherapie erforderlich
 
  • unterspritzen
    • unterhalb der Bindehaut (subkonjunktival)
    • parabulbär
 
  • Wärme applizieren
 
  • höhenklimatische Kur
 
  • Reizklima vermeiden
 
Kausale Therapie zu:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Augenheilkunde, Lang 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Wikipedia
Ihre Hinweise an medrapid