Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

sekundärer grüner Star mit offenem Kammerwinkel (Offenwinkelglaukom; Weitwinkelglaukom) und Kapselhäutchen

Pseudoexfoliationsglaukom
Verstopfung der Kammerabflußwege durch die abgelösten Auflagerungen bei der Pseudoexfolatio lentis.

Fachgebiete: Augenheilkunde
Themen: sekundärer grüner Star mit offenem Kammerwinkel (Offenwinkelglaukom; Weitwinkelglaukom)

Autoren*: Oliver Köhler
Historie: mID: 22978, gültig seit 06.12.2004
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Primärgeschehens
  • Auge (Oculus)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • vordere Augenkammer (Camera anterior bulbi)
 
  • hintere Augenkammer (Camera posterior bulbi)
 
  • Kammerwinkel (Iridokornealwinkel; Angulus iridocornealis)
 
  • blinder Fleck (Papilla nervi optici; Papille)
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
  • Blindheit eines Auges
 
  • Blindheit beider Augen
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • Verstopfung des Kammerwinkeldurchflusses
 
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
    • Familienanamnese
 
  • Schätzung des intraokularen Drucks durch Palpation
 
  • Augeninnendruck (intraokularen Druck; IOD) messen
    • Tagesdruckkurve
 
  • Kniespiegelung (Gonioskopie) durchführen
 
  • Gesichtsfeld bestimmen (Perimetrie)
 
  • Augenhintergrundspiegelung durchführen (Ophthalmoskopie)
 
  • Papillendurchblutung bestimmen
 
  • Spaltlampenuntersuchung durchführen
 
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchführen
    • Laser-Scanning-Tomographie
 
Kausale Diagnostik zu:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • Augentropfen verwenden
    • andere beta-Adrenorezeptor-Antagonisten
 
 Mögliche Komplikationen 
  • Asthma bronchiale
 
 
  • Erregungsleitungsblockierungen zwischen Herzvorhof und -kammer (atrioventrikulärer (AV) Block)
 
 
Alternative 2
  • Augentropfen verwenden
    • andere Parasympathomimetika
 
 Mögliche Komplikationen 
  • Pupillenverengung (Miosis)
 
  • Akkommodationskrampf (Akkommodationsspasmus; Ziliarmuskelkrampf)
 
 
  • Myopisierung
 
Alternative 3
  • Augentropfen verwenden
    • Adrenalin (Epinephrin)
 
 Mögliche Komplikationen 
  • Arzneimittelinduzierte Pupillenerweiterung (Mydriasis)
 
  • enger Kammerwinkel
 
Alternative 4
  • Augentropfen verwenden
    • alpha-2-Rezeptor-Agonisten
 
Alternative 5
  • Augentropfen verwenden
    • Carboanhydrasehemmer
 
 Mögliche Komplikationen 
  • Geschmacksveränderungen
 
Alternative 6
  • systemische Therapie durchführen
    • Carboanhydrasehemmer
 
 Mögliche Komplikationen 
 
 
  • Hypokaliämie durch gesteigerte Diurese
 
Alternative 7
  • Argon-Laser-Trabekuloplastik (ALT) durchführen
 
 Mögliche Komplikationen 
 
  • Augenaderhautabhebung (Choroideaabhebung)
 
Alternative 8
  • Trabekulektomie
 
  • Goniotrepanation durchführen
 
 Mögliche Komplikationen 
 
  • Augenaderhautabhebung (Choroideaabhebung)
 
Alternative 9
  • Laser-Sklerotomie durchführen
 
Alternative 10
  • Patienten über Erkrankung aufklären
 
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchführen
 
  • regelmäßig Tropfen applizieren
 
Alternative 11
  • Trabekulaspiration durchführen
 
Kausale Therapie zu:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Augenheilkunde, Lang 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Wikipedia
Ihre Hinweise an medrapid