Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

ameloblastisches Fibrodentinom

Dentinom
Neoplasie ähnlich dem dem ameloblastischen Fibrom, mit induktiver Veränderung, die zur Dentinbildung führt

Fachgebiete: Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Krebserkrankungen
Themen: odontogene Tumoren

Autoren*: Ralph Stein, Patricia Schauenburg
Historie: mID: 25331, gültig seit 29.11.2006
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: D10
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Primärgeschehens
  • Oberkiefer (Maxilla)
 
  • Unterkiefer (Mandibula)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Erkrankungen durch Neubildung (Tumorerkrankungen)
    • meist schmerzlos
    • langsam wachsend
 
  • keine Metastasen
 
  • Zahnbeinbildung (Dentinbildung)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • chronische Wunde
 
 
  • Exposition gegenüber Chemikalien
    • Benzpyrene
    • ungesättigte Kohlenwasserstoffe
    • Teerprodukte
    • radioaktive Stoffe
 
  • Exposition gegenüber energiereicher Strahlung
    • Röntgenstrahlung
    • Gammastrahlung
    • radioaktive Strahlen
 
begünstigende Prozeduren (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • immunsuppressive Therapie durchführen
 
  • rauchen (Nikotinkonsum)
 
  • Alkohol konsumieren
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
 
  • Familienanamnese erheben
 
  • betrachten (inspizieren)
 
  • Lymphknoten palpieren
 
  • konventionelle Strahlendiagnostik durchführen (keine Lokalisation!)
 
  • Orthopantomogramm (Panoramaschichtaufnahme) durchführen
 
  • Computertomographie (CT) durchführen
 
  • Magnetresonanztomographie (MRT; NMR; Kernspintomographie) durchführen
 
  • sonographischen Lymphknotenstatus erheben
 
  • Positronenemissionstomographie (PET) durchführen
 
  • Spiegelung (Endoskopie) durchführen
 
  • Gewebeprobenentnahme durch Ausschneidung (Exzisionsbiopsie) durchführen
 
  • Labordiagnostik durchführen
 
  • Tumorstaging erheben
 
  • histologisch untersuchen
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
gesundheitsfördende Maßnahmen
Alternative 1
  • Tumorfrüherkennung, evtl. mit Chemoprävention
 
  • betrachten (inspizieren)
    • in regelmäßigen Abständen
 
  • alkoholabstinent bleiben
 
  • Rauchen einstellen
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • Enukleation durchführen
 
 Mögliche Zustände nach dieser Therapiealternative 
  • Tumorrezidiv unbekannt
 
 Mögliche Komplikationen 
  • Residualtumor
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Erkrankungsalter (Jahre)
  • 10
 
  • 20
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Krämer 
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Wülker 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Ihre Hinweise an medrapid