Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

nicht hämodynamisch relevanter bleibender Botalligang bei Neugeborenen

persistierender Ductus arteriosus Botalli ohne signifikante hämodynamische Wirkung beim Neugeborenen
ausbleibender Verschluss des Ductus arteriosus innerhalb der ersten Lebenstage ohne hämodynamische Auswirkungen

Fachgebiete: Neugeborenenheilkunde
Themen: bleibender Gang Botalli (persistierender Ductus arteriosus Botalli; PDA)

Autoren*: Patricia Schauenburg, Nicolette Müller
Historie: mID: 27997, gültig seit 14.07.2009
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: Q25.0
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • Ductus arteriosus (Botalli)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Herzkreislaufsystem (kardiovaskuläres System)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • keine klinische Symptomatik (symptomlos; asymptomatisch)
 
  • veränderter Befund beim Abhorchen (Auskultation)
    • systolisches Herzgeräusch
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • Unreife der Muskulatur des Ductus arteriosus
 
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Frühgeburtlichkeit
 
  • Geburtsgewicht kleiner 1500 g
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • abhorchen (auskultieren; Auskultation durchführen)
 
  • Dopplerherzultraschall (Dopplerechokardiographie; Dopplerultraschallkardiographie; Dopplerherzsonographie) durchführen
 
  • röntgen
    • Brustkorb (Thorax)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • intensivmedizinisch überwachen
 
  • Flüssigkeitsein- und -ausfuhr bilanzieren
 
 Kontraindizierte Prozesse dieser Therapiealternative 
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Furosemid
 
 Mögliche Zustände nach dieser Therapiealternative 
  • Verschluss des Botalligangs (Ductus arteriosus Botalli; DAB; Ductus arteriosus; Ductus aorticus)
 
  • fehlender Verschluss des Botalligangs (Ductus arteriosus Botalli)
 
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Ihre Hinweise an medrapid