Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Vergiftung (Intoxikation) durch chlorierte cyclische Kohlenwasserstoffe

Vergiftungserscheinungen durch versehentliche oder beabsichtigte Aufnahme von chlorierten cyclischen Kohlenwasserstoffen

Fachgebiete: Pharmakologie und Toxikologie, Arbeitsmedizin, Notfallmedizin
Themen: Vergiftung durch Schädlingsbekämpfungsmittel (Pestizidintoxikation); Vergiftung durch Schädlingsbekämpfungsmittel (Pestizidintoxikation)

Autoren*: Kinga K. Seibt, Patricia Schauenburg
Historie: mID: 29472, gültig seit 31.10.2007
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Primärgeschehens
  • hemmende (inhibitorische) GABA Rezeptoren
 
  • kardiale Natriumkanäle
 
  • kardiale Kaliumkanäle
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • zentrales Nervensystem (ZNS)
 
  • Herz (Cor)
 
  • Muskeln (Musculi)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Übelkeit (Nausea) und Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
  • Schwindelgefühl
 
 
  • Unruhe
 
 
 
 
 
  • generalisierte Krampfanfälle (epileptische Anfälle)
    • tonisch
    • klonisch
 
  • Sehstörungen
 
  • Hörstörungen
 
  • Herzrhythmusstörung (kardiale Arrhythmie)
 
  • Leberfunktionsstörungen
 
  • Nierenfunktionsminderung (Niereninsuffizienz)
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • Ingestion in suizidaler Absicht
 
  • versehentliche (akzidentelle) Ingestion v.a. Kinder
 
  • inhalative Giftaufnahme
 
  • perkutane Giftresorption (Kontaktgift)
    • Ektoparastizid-Lösung: Gamma-Lindan (Gamma-HCH)
 
  • Vernachlässigung von Schutzmassnahmen
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
 
  • Fremdanamnese erheben
 
  • allgemeine körperliche Untersuchung durchführen (klinische Untersuchung durchführen)
    • Blutdruckmessung
    • Pulsstatus
    • Pupillenreaktion
    • Reflexstatus
    • neurologischer Status
    • Körpertemperatur
    • kardiopulmonale Untersuchung
    • Inspektion des Mund-Nase-Rachen-Raums
    • Hautinspektion
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • Blutgasanalyse (Untersuchungsmaterial: Anaerobes, heparinisiertes arterielles Blut)
    • Elektrolyte
    • Säure-Basen-Status erheben
    • Glukose (Glucose) (Untersuchungsmaterial: NaF-Blut)
    • Kreatinkinase (Creatinkinase; CK)
    • Transaminasen
    • Nierenparameter
    • Gerinnungsdiagnostik
    • Blutbild inkl. Thrombozyten
 
  • Giftproben und Untersuchungsmaterial asservieren
 
  • toxikologische Diagnostik durchführen
    • Toxinnachweis im Magensaft/ Erbrochenem
    • Toxinnachweis im Plasma
    • Toxinnachweis im Urin (chemisch-toxikologisches Screening)
    • Analyse des ggfs. verwendeten Gifts
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
 
 
 
 
 
  • Intrakranielle Blutung
 
 
  • Anfallskrankheiten und Krampfanfälle (Epilepsien und epileptische Anfälle)
 
 
  • toxische Wirkung von organischen Lösungsmitteln
 
  • Antiepileptikavergiftung (Antikonvulsivaintoxikation)
 
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
kontraindizierte Prozesse des Krankheitsbildes
Alternative 1
  • Mund-zu-Mund-Beatmung durchführen; SELBSTSCHUTZ beachten
 
  • Mund-zu-Nase-Beatmung durchführen; SELBSTSCHUTZ beachten
 
  • Haut-/ Schleimhautkontakt vermeiden; SELBSTSCHUTZ beachten
 
  • pharmakologische Aktionen durchführen
    • Katecholamine
 
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • allgemein-intensivmedizinische Massnahmen durchführen
    • Sauerstoff geben
    • ggfs. intubieren und kontrolliert beatmen
    • Basismonitoring
 
  • kontaminierte Bekleidung ausziehen
 
  • Haut dekontaminieren
 
  • Gift eliminieren
    • sofortige Magenspülung
 
  • pharmakologische Aktionen durchführen
    • Aktivkohle (Carbo medicinalis)
    • Colestyramin (Cholestyramin)
 
  • kontrollierte alkalische Diurese durchführen
 
Alternative 2
  • Blutwäsche (Hämodialyse) durchführen
 
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Meldepflichten
  • Meldepflicht gemäss §16e Chemikaliengesetz
 
  • Meldepflicht bei Todesfall
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
  • Vergiftung, Ludewig 
 
Dokumente aus dem Internet
Ihre Hinweise an medrapid