Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Eitergeschwür im Bereich der Mandeln (peritonsillarer Abszess) beim Kind

Eitrige Einschmelzung des phlegmonös entzündeten peritonsillären Gewebes.

Fachgebiete: Kinderheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Atemwegserkrankungen
Themen: Eitergeschwüre im Bereich der Mandeln (peritonsillare Abszesse); plötzlich auftretende Gaumenmandelentzündung (akute Tonsillitis; akute Angina tonsillaris)

Autoren*: Frank Nowak, Risto Gjavotchanoff
Historie: mID: 39227, gültig seit 17.05.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: J36
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • Gaumenmandeln (Tonsillae palatinae)
 
  • peritonsilläres Gewebe
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Rachen (Pharynx; Schlund)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Schluckbeschwerden
    • einseitig (unilateral)
 
 
 
 
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Immundefekte
 
  • plötzlich auftretende Gaumenmandelentzündung (akute Tonsillitis; akute Angina tonsillaris)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • betrachten (inspizieren)
 
  • Ultraschall anfertigen
    • Hals
 
  • Computertomographie (CT) durchführen
    • Hals
 
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • großes Blutbild (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • C-reaktives Protein (CRP) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Blukörperchensenkungs-Reaktion/-Geschwindigkeit (BSR, BSG, ESR) (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • mikroskopischer und kultureller Erregernachweis (Untersuchungsmaterial: Abszessabstrich)
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
  • plötzlich auftretende Rachenentzündung (akute Pharyngitis)
 
  • plötzlich auftretende Gaumenmandelentzündung (akute Tonsillitis; akute Angina tonsillaris)
 
 
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • pharmakologische Aktionen durchführen
 
  • Inzision durchführen
 
  • Ektomie durchführen (operative Entfernung oder Ausräumung eines Organs)
    • Gaumenmandeln (Tonsillae palatinae)
 
 Mögliche Komplikationen 
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Ihre Hinweise an medrapid