Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

unruhige Beine infolge anderer Krankheiten

sekundäres restless legs Syndrom (RLS); sekundäre Anxietas tibiarum (Ekbom; Wittmaack-Ekbom)
nicht unterdrückbarer Drang die Beine zu bewegen, aber ohne Linderung bei Bewegung bei verschiedenen Erkrankungen

Fachgebiete: Nervenheilkunde
Themen: unruhige Beine (restless legs Syndrom; RLS; Anxietas tibiarum; Ekbom; Wittmaack-Ekbom)

Autoren*: Patricia Schauenburg
Historie: mID: 40054, gültig seit 22.11.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: G25.8
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • zentrales Nervensystem (ZNS)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Muskeln (Musculi)
 
  • Haut (Cutis)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Bewegungsdrang
    • nachts
 
 
 
  • Schmerzen
 
 
  • kurze ruckartige Muskelzuckungen (Myoklonien)
 
 
  • Störung eines Bewegungsablaufs (Dyskinesie; Dyskinese)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Zustände in der Schwangerschaft (Gravidität; Graviditas)
 
  • Nierenfunktionsminderung (Niereninsuffizienz)
 
 
 
  • Arzneimittelnebenwirkung
    • Antidepressiva (Thymoleptika)
    • Neuroleptika
    • Butyrophenon-Derivate
    • trizyklische Antidepressiva
    • tetrazyklische Antidepressiva
    • Olanzapin
    • Lithium
    • Mianserin
    • Metoclopramid
    • Histamin-H2-Rezeptorantagonisten (H2-Blocker)
    • Estrogene (Östrogene)
    • Levodopa
 
  • Dialysebehandlung
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Polysomnographie durchführen (Schlaflabor)
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
  • hyperkinetische Störungen
 
 
 
  • Nervenwurzelentzündung (Radikulopathie; Radiculitis)
 
  • Engpasssyndrom
 
  • Krämpfe
 
  • Muskelschmerzen (Myalgien)
 
 
  • arterielle Verschlusskrankheit (Claudicatio intermittens; Schaufensterkrankheit)
 
  • Krampfadern (Varizen)
 
 
 
Kausale Diagnostik zu:
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Levodopa und Decarboxylasehemmer + 0,5-1 Stunde vor der Mahlzeit oder 1,5-2 Stunden danach + abends
 
Alternative 2: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Dopamin-Agonisten + abends
 
Alternative 3: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Levodopa und Decarboxylasehemmer
    • Dopamin-Agonisten
 
Alternative 4: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • niedrig potente Opioide
 
Alternative 5: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Gabapentin (1-(Aminomethyl)cyclohexylessigsäure)
 
Alternative 6: neurologische Therapie
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Valproinsäure (Valproat)
 
Kausale Therapie zu:
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Leitlinie: Restless legs
  • Duale Reihe Neurologie 
  • Neurologie, Berlit 
  • Neurologie, Müller 
  • Neurologie, Poeck 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Ihre Hinweise an medrapid