Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

CODE:Unerwüschte Wirkungen bei Codein-behandelten Patienten

NW:Unerwünschte Wirkungen bei Codein behandelten Patienten

Fachgebiete: Allgemeinmedizin, Atemwegserkrankungen
Themen: Arzneistoffwirkungen bei Codein-behandelten Patienten

Autoren*: Birgit von Albedyll, Patricia Schauenburg
Historie: mID: 42716, gültig seit 24.05.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: T88.7
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Lunge (Pulmo)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • gehobene Stimmung (Euphorie)
 
 
 
  • Ohnmacht (Synkope; kurze Bewusstlosigkeit)
 
  • Muskelspannungsteigerung (Muskelhypertonie) der glatten Muskulatur
    • Einzeldosis größer 60 mg
 
 
  • Blutdruckabfall
 
 
  • Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
  • Verstopfung (Obstipation)
 
  • arzneimittelinduzierte Kopfschmerzen
 
 
  • Kurzatmigkeit
 
 
 
 
  • plötzlich auftretende medikamentenbedingte Hautausschläge (akute arzneimittelinduzierte Exantheme)
 
  • Nesselsucht (Urtikaria; Quaddelsucht; Urticaria)
 
 
  • Gewichtszunahme (Gewichtsanstieg)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Ihre Hinweise an medrapid