Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Pneumokoniose durch Talkumstaub

Talkose; Talkumlunge
Staublungenerkrankung durch das Einatmen von anorganischem Talkumstaub

Fachgebiete: Atemwegserkrankungen
Themen: Pneumokoniose

Autoren*: Pascal van Quekelberghe, Risto Gjavotchanoff, Johann Rüping
Historie: mID: 4658, gültig seit 15.10.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: J62.0
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Lokalisation des Primärgeschehens
  • Lunge (Pulmo)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Atmungssystem (Respirationstrakt)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Erkrankungen der Atemgangswege (Bronchien)
 
begünstigende Prozeduren (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • arbeiten in
    • Talkum - Verarbeitung
 
  • exponieren
    • Talkum Feinstaub kleiner 7 Mikrometer
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • betrachten (inspizieren)
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • abhorchen (auskultieren; Auskultation durchführen)
    • Lunge (Pulmo)
 
  • Perkussionstest durchführen
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • röntgen
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • Computertomographie (CT) durchführen
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • Berufsanamnese erheben
 
  • allgemeine körperliche Untersuchung durchführen (klinische Untersuchung durchführen)
 
  • Lungenfunktionstest durchführen
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • großes Blutbild (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • C-reaktives Protein (CRP) (Untersuchungsmaterial: Serum)
 
  • weiterführende Labordiagnostik durchführen
    • Gesamt-IgE (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Blutgasanalyse (Untersuchungsmaterial: Anaerobes, heparinisiertes arterielles Blut)
    • Chlorid (Cl) (Untersuchungsmaterial: Serum, Heparinplasma)
    • Kalium (K) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Natrium (Na) (Untersuchungsmaterial: Serum, Heparinplasma)
    • Glukose (Glucose) (Untersuchungsmaterial: NaF-Blut)
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
  • Tuberkulose (Tbc)
 
 
  • Lungenzwischengewebekrankheiten (interstitielle Lungenerkrankungen)
 
  • bösartige Neubildungen des Atmungssystems
 
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
gesundheitsfördende Maßnahmen
Alternative 1
  • Expositionsprophylaxe durchführen
    • Talkum Feinstaub kleiner 7 Mikrometer
 
Symptomatische Prophylaxe:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
kontraindizierte Prozesse des Krankheitsbildes
Alternative 1
  • fortführen des ursächlichen Berufes
 
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • Sauerstoff geben
 
  • inhalieren
    • physiologische Kochsalzlösung (0,9% NaCl)
    • inhalative Sympathomimetika
 
  • pharmakologische Aktionen durchführen
    • Glukokortikoide (Glucocorticoide)
 
 Mögliche Komplikationen 
  • infektiöse Krankheiten der unteren Atemwege
 
  • Tuberkulose (Tbc)
 
 
  • Lungenaufblähung (pulmonales Emphysem)
 
  • Cor pulmonale
 
 
  • fortschreitende systemische Verhärtung (progressive systemische Sklerose; progressive systemische Sklerodermie; PSS)
 
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Meldepflichten
  • falls meldepflichtige Berufskrankheit
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
 
Ihre Hinweise an medrapid