Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

akute Verlaufsform des Q-Fieber

eine akute Infektion durch das äußerst umweltresistente Bakterium Coxiella burnetii und Tieren als Erregereservoir mit sehr variabler Symptomatik bis hin zum asymptomatischen Verlauf

Fachgebiete: Infektiologie, Atemwegserkrankungen, Allgemeinmedizin
Themen: Q-Fieber

Autoren*: Patricia Schauenburg, Stephan Kleiner
Historie: mID: 46741, gültig seit 30.09.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: A78
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • Lunge (Pulmo)
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • gesamter Körper
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Inkubationszeit: 3-21 Tage
 
 
  • Erschöpfung
    • ausgeprägt
 
  • Kopfschmerzen (Cephalgie; Kephalgie)
    • stark
 
  • Übelkeit (Nausea) und Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
  • Schweißausbrüche
 
 
  • Durchfall (Diarrhoe; Diarrhö)
 
  • plötzlich auftretende Lungenentzündung (akute Pneumonie)
 
  • Leberentzündung (Hepatitis)
 
  • Herzbeutelentzündung (Perikarditis)
 
 
  • Herzinnenwandentzündung (Endokarditis)
 
  • neurologische Symptome
 
  • plötzlich auftretender Hautausschlag (akutes Exanthem)
 
 
  • erniedrigter Laborparameter
    • Blutplättchen (Thrombozyten)
 
  • Sehnervenentzündung (Neuritis nervi optici; Optikusneuritis)
 
  • entzündliche entmarkende Vielnervenkrankheiten (inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathien; IDP; Landry Guillain Barré Strohl; GBS; idiopathische Polyradikuloneuropathien (Polyradikuloneuritiden; Polyradikulitiden); Kussmaul Landry)
 
 
  • Orchitis und Epididymitis
 
  • Penisdauererektion (Priapismus)
 
 
  • akute Lymphknotenentzündung (Lymphadenitis) am Rumpf
 
 
 
  • veränderter Befund im Röntgen-Thorax
    • Lipidinfiltrationen
    • multipel + kreisrunde Verschattungen
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
 
 
  • Genesung
 
  • asymptomatischer Verlauf
 
  • Fehlgeburt (Abort)
 
 
 
  • langfristige postinfektiöse Immunität
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Infektion mit Coxiella burnetii
    • durch Einatmung (Inhalation) + Stäube
    • durch Kontakt mit infizierten Tieren + peripartal
    • diaplazentar möglich
 
  • Kontakt mit infizierten Tieren
    • Schafe
    • Rinder
    • Arthropoden
    • Hunde
    • Katzen
    • Weidetiere
    • Wildtiere
 
begünstigende Prozeduren (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • kontaminierte Nahrungsmittel verzehren
    • Rohmilchkäse
    • Rohmilch
 
  • berufliche Exposition
    • Tierarzt/Tierärztin
    • Metzger
    • Arzt/Ärztin
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Anamnese erheben
    • Berufsanamnese
    • Tierkontakte
 
  • allgemeine körperliche Untersuchung durchführen (klinische Untersuchung durchführen)
    • abhören (auskultieren)
    • augenärztliche Untersuchung
    • Hautinspektion
    • tasten (palpieren)
    • neurologische Untersuchung
 
  • 12 Kanal Elektrokardiogramm (konventionelles Oberflächen EKG) durchführen
 
  • röntgen
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • Biopsie betroffener Organe durchführen
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • großes Blutbild (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • Blutplättchen (Thrombozyten)
 
  • weiterführende Labordiagnostik durchführen
    • Nachweis von Antikörpern gegen Phase-II-Antigen
    • Untersuchungsmaterial Serum
 
  • spezielle Labordiagnostik durchführen
    • Erregernachweis
    • Untersuchungsmaterial Biopsat
    • Speziallabor
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
 
  • Lymphknotenvergrößerungen (Lymphome)
 
  • Lungenentzündung (Pneumonie)
 
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
gesundheitsfördende Maßnahmen
Alternative 1: in Australien für Schlachthausmitarbeiter eingesetzt
  • impfen (Impfungen durchführen)
 
Alternative 2: Zecken als Überträger Wild- auf Haustiere
  • tiermedizinische Kontrolle und Hygienemaßnahmen
 
Symptomatische Prophylaxe:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
kontraindizierte Prozesse des Krankheitsbildes
Alternative 1: bei Fieber unklarer Genese (Schwangere,Herzklappenerkrankte)
  • abwarten bis Diagnose gesichert
 
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Doxycyclin
    • 2 Wochen + lang
 
Alternative 2
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Chinolone
 
Alternative 3: Behandlung während einer Schwangerschaft
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Sulfamethoxazol und Trimethoprim
 
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Meldepflichten
  • Meldepflicht gemäß §7 Infektionsschutzgesetz (IfSG): Nachweise von Krankheitserregern
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Infektiologie, Hahn Klein 
  • Infektionskrankheiten, Suttorp 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
  • Reisemedizin, Diesfeld 
  • Tropenmedizin, Lang 
 
Ihre Hinweise an medrapid