Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

akute Atemschwäche

akute respiratorische Insuffizienz; Acute Respiratory Distress Syndrome; ARDS; akutes Lungenversagen
Akute respiratorische Insuffizienz bei vorher lungengesunden Patienten durch pulmonale Schädigungen unterschiedlicher Genese

Fachgebiete: Atemwegserkrankungen, Anästhesiologie, internistische Intensivmedizin
Themen: Lungenzwischengewebekrankheiten (interstitielle Lungenerkrankungen)

Autoren*: Pascal van Quekelberghe, Patricia Schauenburg, Silke Schwaner, Risto Gjavotchanoff
Historie: mID: 4707, gültig seit 05.08.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: J80
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Lokalisation des Primärgeschehens
  • Lunge (Pulmo)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • Erkrankungen der Atemgangswege (Bronchien)
 
  • Schockzustände
 
 
 
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Lungencompliance bestimmen
 
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
    • Herzkreislaufsystem (kardiovaskuläres System)
    • Atmungssystem (Respirationstrakt)
 
  • abhorchen (auskultieren; Auskultation durchführen)
    • Lunge (Pulmo)
 
  • betrachten (inspizieren)
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • Perkussionstest durchführen
 
  • röntgen
    • Brustkorb (Thorax)
 
  • Herzultraschall (Echokardiographie; Ultraschallkardiographie; Herzsonographie) durchführen
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • großes Blutbild (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • C-reaktives Protein (CRP) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Blutgasanalyse (Untersuchungsmaterial: Anaerobes, heparinisiertes arterielles Blut)
    • Alanin-Aminotransferase (ALT; Glutamat-Pyruvat-Transaminase; GPT) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Aspartat-Aminotransferase (AST; ASAT; Glutamat-Oxalacetat-Transaminase; GOT) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Gamma-Glutamyl-Transferase (GGT; gamma-GT) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Lactat-Dehydrogenase (LDH) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Kalium (K) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Chlorid (Cl) (Untersuchungsmaterial: Serum, Heparinplasma)
    • Natrium (Na) (Untersuchungsmaterial: Serum, Heparinplasma)
    • Glukose (Glucose) (Untersuchungsmaterial: NaF-Blut)
    • Kalzium (Calcium, Ca) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Kreatinin (Creatinin) (Untersuchungsmaterial: Serum )
    • Lipase (Untersuchungsmaterial: Serum, Heparinplasma)
    • Creatinkinase (gesamt CK) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Thromboplastinzeit (Prothrombinzeit, Quickwert) (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • partielle Thromboplastinzeit (aPTT, PTT) (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • D-Dimere (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • Lactat (Untersuchungsmaterial: Kapillarblut mit Perchlorsäure als Zusatz oder mit Natriumfluorid und Kaliumoxalat stabilisiertes arterielles oder venöses Vollblut)
    • B-Typ (Brain) natriutetisches Peptid (BNP) (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • mikroskopischer und kultureller Erregernachweis (Untersuchungsmaterial: Blut , Sputum, Eiter, Auswurf)
 
  • weiterführende Labordiagnostik durchführen
    • Antikörper-Nachweis gegen Bakterien und Viren (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • immunologischer bakterieller und viraler Antigennachweis (Untersuchungsmaterial: Sputum, Eiter, Auswurf, Serum)
 
  • spezielle Labordiagnostik durchführen
    • Neopterin (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Procalcitonin (PCT) (Untersuchungsmaterial: Plasma, Serum)
    • Antithrombin (AT) (Untersuchungsmaterial: Plättchenarmes Zitratplasma)
    • Plasmin-alpha2-Antiplasmin-Komplex (PAP) (Untersuchungsmaterial: Plättchenarmes Zitratblut)
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
  • Linksherzschwäche (Linksherzinsuffizienz)
 
  • Lungenentzündung (Pneumonie)
 
  • Lungenembolie
 
Kausale Diagnostik zu:
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1
  • PEEP Beatmung durchführen
 
  • kausale Therapie (Grunderkrankung therapieren oder iatrogene Ursache eliminieren)
 
Kausale Therapie zu:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
Dokumente aus dem Internet
Ihre Hinweise an medrapid