Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Defekt des Komplementfaktors C2 bei Homozygoten

genetisch bedingte Funktionsstörung des Komplementfaktors 2

Fachgebiete: Immunologie
Themen: Defekte im Komplementsystem

Autoren*: Patricia Schauenburg
Historie: mID: 49497, gültig seit 30.09.2008
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: D84.1
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Ähnliche Themen
Vergleich  Recherche
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • systemischer Lupus erythematodes (SLE; Lupus erythematodes disseminatus; LED)
 
 
 
  • Glomerulonephritis
 
  • Blutgefäßentzündungen (Vaskulitiden)
 
  • kleinfleckige Hautblutungen (Purpura)
 
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Auslösende Zustände (zwangsläufige Auslöser inkl. Genlocus = Auslöser)
  • autosomalrezessiv vererbter Gendefekt
    • Chromosom 6p21.3
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • spezielle Labordiagnostik durchführen
    • Komplement-System
 
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Innere, Harrison 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
 
Ihre Hinweise an medrapid