Verbesserungen vorschlagen | Freunde informieren

Gallengangsstein mit Gallenblasenentzündung ohne Gallenwegverschluss

Choledocholithiasis mit Cholezystitis ohne Gallenwegsobstruktion
Konkrementen in der Gallenblase mit zusätzlichem Auftreten einer Entzündung der Gallenblase ohne Obstruktion der Gallenwege

Fachgebiete: Magen-Darm-Krankheiten, Bauchchirurgie
Themen: Gallengangsstein mit Gallenblasenentzündung (Choledocholithiasis mit Cholezystitis); akute Gallenblasenentzündung (akute Cholezystitis); Gallensteine (Cholelithiasis)

Autoren*: Stephanie Müller, Tatjana Raeder, Johann Rüping
Historie: mID: 5256, gültig seit 29.09.2007
Medizinische Zuordnung nach ICD-10: K80.40
* Die Inhalte wurden von den Autoren in deutscher Sprache verfasst.

Lokalisation des Primärgeschehens
  • Gallenwege
 
Lokalisation des Sekundärgeschehens
  • Verdauungssystem
 
  • Leber (Hepar)
 
  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
 
Symptome des Krankheitsbildes    (Symptome vergleichen)
  • Oberbauchschmerzen
    • kolikartig
    • Ausstrahlung zwischen die Schultern
 
 
 
  • Übelkeit (Nausea) und Erbrechen (Vomitus; Emesis)
 
  • Gallenblasenentzündung (Cholezystitis)
 
 
 
 
  • Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel
    • fette Speisen
    • gebratene Speisen
    • blähende Speisen
    • kalte Getränke
    • Kaffee
 
  • Murphyzeichen
 
mögliche Folgezustände bei Nichtbehandlung der Krankheit
 
 
  • Stauungsgallenblase (Vesica fellae (biliaris) Hydrops)
 
 
 
 
  • Lebereitergeschwür (Leberabszess)
 
 
 
 
 
  • Darmverschluss durch Gallensteine (Gallensteinileus)
 
  • steinbedingte Bauchspeicheldrüsenentzündung (lithogene Pankreatitis)
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
begünstigende Zustände (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • weibliches Geschlecht
 
 
  • Zunahme in höherem Alter
 
  • hereditäre Faktoren
 
  • Fettleibigkeit (Adipositas; Fettsucht)
 
  • enterales Gallensäureverlustsyndrom (chologene Diarrhö)
 
  • Crohnkrankheit (Morbus Crohn; Enteritis regionalis; Ileitis terminalis)
 
  • Verstopfung (Obstipation)
    • chronisch
 
  • Hämolyse
    • chronisch
 
 
  • helle Hautfarbe (Hautkolorit)
 
  • 6-F-Regel (female
 
begünstigende Prozeduren (fördernde Einflüsse; Kofaktoren)
  • einseitige Ernährung durchführen
    • cholesterinreiche, ballaststoffarme Diät
    • parenterale Ernährung
    • Fastenkur
 
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • orale Kontrazeptiva
    • Clofibrat
 
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
diagnostische Maßnahmen
  • Vorgeschichte (Anamnese) erfragen
    • Familienanamnese
    • Risikofaktoren
    • aktuelle Erkrankung
 
  • allgemeine körperliche Untersuchung durchführen (klinische Untersuchung durchführen)
 
  • Labordiagnostik durchführen
    • großes Blutbild (Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut)
    • C-reaktives Protein (CRP) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Blukörperchensenkungs-Reaktion/-Geschwindigkeit (BSR, BSG, ESR) (Untersuchungsmaterial: Zitratblut)
    • alkalische Phosphatase (AP)
    • Leber-AP
    • Gamma-Glutamyl-Transferase (GGT; gamma-GT) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Alanin-Aminotransferase (ALT; Glutamat-Pyruvat-Transaminase; GPT) (Untersuchungsmaterial: Serum) + Aspartat-Aminotransferase (AST; ASAT; Glutamat-Oxalacetat-Transaminase; GOT) (Untersuchungsmaterial: Serum)
    • Bilirubin
    • direktes Bilirubin
    • Haptoglobin (Hp) (Untersuchungsmaterial: Plasma)
 
  • Ultraschall (Sonographie) durchführen
    • Bauch (Abdomen; Bauchregion)
 
  • Funktionsultraschall (Funktionssonographie) durchführen
    • Gallenwege
 
  • Computertomographie (CT) durchführen
    • Gallenblase (Vesica fellae; Vesica biliaris)
 
  • Magnetresonanztomographie (MRT; NMR; Kernspintomographie) durchführen
    • Gallenwege
 
  • endoskopisch-retrograde Cholangiographie (ERC) durchführen
 
  • perkutane transhepatische Cholangiographie (PTC) durchführen
 
  • Röntgen-Abdomenleeraufnahme durchführen
 
  • Gallenwegespiegelung (Cholangioskopie; Choledochoskopie) durchführen
 
Differentialdiagnosen    (Differentialdiagnosen vergleichen)
 
  • entzündliche Erkrankungen des Wurmfortsatzes (Appendix vermiformis)
 
  • Zwölffingerdarmgeschwür (Ulcus duodeni)
 
  • Magengeschwür (Ulcus ventriculi)
 
 
  • bösartiger epithelialer Gallenblasentumor (Karzinom der Vesica fellae)
 
  • Herzinfarkt (HI; Myokardinfarkt; Herzmuskelinfarkt)
 
  • Lungenembolie
 
 
 
 
 
  • Rippenfellentzündungen (Pleuritiden)
 
 
  • parasitäre Infektionen (Parasitosen)
 
 
Kausale Diagnostik zu:
Symptomatische Diagnostik:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
gesundheitsfördende Maßnahmen
Alternative 1
  • Gewicht normalisieren
 
  • cholesterinarm ernähren
 
  • ballaststoffreich ernähren
 
  • vor dem Schlafen ein Glas Milch trinken
 
Kausale Prophylaxe zu:
Symptomatische Prophylaxe:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
kontraindizierte Prozesse des Krankheitsbildes
Alternative 1
  • Medikamente (Arzneimittel) verabreichen (medikamentöse Therapie durchführen)
    • Opioide
 
therapeutische Maßnahmen
Alternative 1: Therapie der symptomatischen Form
  • medikamentöse Behandlung (Therapie) durchführen
    • Butylscopolamin
    • Nitroglyzerin
    • Pethidin
    • Novaminsulfon
    • Fluorchinolone
    • Ciprofloxacin
    • Aminopenicillin + b-Lactamase-Hemmer
    • Metronidazol
 
  • Nahrungskarenz halten
    • mindestens 24 Stunden
 
  • auslösende Nahrungsmittel vermeiden
 
  • elektive Cholezystektomie durchführen
 
Alternative 2: chirurgische Therapie
  • endoskopische Steinextraktion durchführen
 
  • endoskopische Papillotomie durchführen
 
  • endoskopische mechanische Lithotripsie durchführen
 
  • endoskopisch applizierte intrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ISWL) durchführen
 
  • extrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ESWL) durchführen
 
  • operative Cholecystektomie durchführen
 
  • laparoskopische Cholezystektomie durchführen
 
Alternative 3: nichtchirurgische Steinbeseitigung
  • medikamentöse Litholyse durchführen
    • Ursodeoxycholsäure
 
Kausale Therapie zu:
Symptomatische Therapie:
weitere Informationen
Weitere Quellen:
  • AWMF Leitlinien
  • Wikipedia-Artikel
  • Bücherempfehlungen
  • Pubmed Journalartikel
  • Sonstige Internet-Seiten
  • ...
Autoren-Empfehlungen
  • Gastroenterologie compact 
  • Gastroenterologie systematisch 
  • Gastroenterologie; Layer  
  • Innere, Harrison 
  • Pschyrembel, Wörterbuch 
  • Therapie gastroenterologischer Krankheiten 
 
Ihre Hinweise an medrapid